Otto Frank entscheidet sich, Niederländer zu werden.

Staats- angehörigkeit Otto Frank

  • Drucken

Im Sommer 1933 meldet sich Otto Frank als deutscher Staatsbürger beim Amsterdamer Einwohnermeldeamt an. Die aus Deutschland geflüchteten Juden werden im November 1941 vom Naziregime für staatenlos erklärt. Nach seiner Rückkehr aus Auschwitz beantragt Otto Frank die niederländische Staatsangehörigkeit.

Otto Frank

Erfahre mehr über Otto Frank

Mehr

Deutsch oder staatenlos?

Otto Frank und seine Familie werden am 25. November 1941 aufgrund der „Elften Verordnung zum Reichsbürgergesetz“ staatenlos. Nach dem Zweiten Weltkrieg machen die alliierten Besatzungsmächte die NS-Gesetzgebung (die sogenannten „Nürnberger Gesetze“) rückgängig. Unklar ist jedoch der rechtliche Status der Juden, die vor dem Krieg in die Niederlande emigriert sind: Sind sie nun Deutsche oder staatenlos? Im Sommer 1946 nimmt die niederländische Regierung den Standpunkt ein, dass die „ausgebürgerten“ deutschen Juden staatenlos sind.

Niederländer

Nach dem Krieg können die staatenlosen Juden wieder die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten. Otto Frank entscheidet sich dagegen, er möchte Niederländer werden. Am 18. Februar 1948 erklärt er schriftlich, dass er die deutschen Behörden nicht gebeten hat und nicht bitten wird, die deutsche Staatsangehörigkeit behalten zu dürfen. Nach einem langwierigen Verfahren wird Otto Frank schließlich am 16. Dezember 1949 in den Niederlanden eingebürgert.

Schweiz

Nach seinem Umzug nach Basel im Jahr 1952 behält Otto Frank die niederländische Staatsangehörigkeit Er bleibt Niederländer bis zu seinem Tod im Alter von einundneunzig Jahren am 19. August 1980. 

Als Deutscher fühlen kann ich mich heute nicht mehr … Am ehesten fühle ich mich heute als Holländer. Ich besitze einen holländischen Pass, und das ist für mich auch selbstverständlich.

Otto Frank im Basler Magazin, 24. Februar 1979

Zurück nach Amsterdam Während der Rückreise erfährt Otto, dass Edith tot ist

In den Wochen nach der Befreiung erholt sich Otto Frank langsam von den Entbehrungen...

Mehr

Auf der Suche Otto hat zuerst noch Hoffnung, dass seine Töchter leben

Dass Edith tot ist, hat Otto schon während der Rückreise nach Amsterdam erfahren...

Mehr

Otto liest Annes Tagebuch Er ist sehr überrascht von seiner Tochter

In einem Brief an seine Mutter erwähnt Otto Frank das Tagebuch zum ersten Mal am 22...

Mehr

Staats- angehörigkeit Otto Frank Otto Frank entscheidet sich, Niederländer zu werden.

Im Sommer 1933 meldet sich Otto Frank als deutscher Staatsbürger beim Amsterdamer Einwohnermeldeamt an...

Mehr