Free2choose Create

  • Drucken

Free2choose ist ein Bildungs- und Debattierprogramm über Grundrechte, die miteinander in Konflikt geraten. Es soll Jugendliche zum Nachdenken über die große Bedeutung von Grundrechten anregen.

Free2choose-expo

Interaktive und aktuelle Ausstellung.

Mehr

Wanderaustellung

Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ ist in allen Teilen der Welt gezeigt.

Mehr

Even though Anne Frank went through a lot of terrible tragedies she was a normal 13 year old girl. 

Kaylee Cantrell, 13 - United States

Bei Free2choose entdecken Jugendliche, welche Grundrechte sie haben. Zum Beispiel das Recht auf freie Meinungsäußerung, das Recht auf den Schutz der Privatsphäre oder die Religionsfreiheit. Warum sind diese Grundrechte wichtig? Gelten sie ohne jede Einschränkung? Und was passiert, wenn zwei Rechte miteinander in Konflikt geraten?

Diskussion

„Darf ein Polizist einen Turban tragen?" „Darf ein religiöses Oberhaupt Homosexualität als Krankheit bezeichnen?" „Dürfen Neonazis vor einer Synagoge demonstrieren?" Diese und andere kontroverse Fragen kommen in Free2choose zur Sprache. In der Diskussion geht es um konkrete Konfliktsituationen. Anhand von Filmclips werden Jugendliche motiviert, ihre Meinung zu äußern und mit Argumenten zu begründen.

Free2choose-create

Free2choose-create ist ein ergänzendes Programm zu dem Debattierprogramm Free2Choose. Beim Debattierprogramm lernen Jugendliche, welche Grundrechte sie haben, und sie diskutieren anhand der Filmclips über diese Rechte. Im Rahmen von Free2choose-create machen sie selber Filme über die Kollision von Grundrechten in ihrem eigenen Umfeld. Die Clips, meist kurze Mini-Dokumentarfilme, dienen als Ausgangspunkt für eine Diskussion über Menschenrechte.

Weltweit

Das Anne Frank Haus zeigt weltweit eine Wanderausstellung über das Leben von Anne Frank. Rund um diese Ausstellungen finden verschiedene Aktivitäten statt, darunter Workshops und Diskussionen anhand von Free2choose.

Mehr Informationen?

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular und wählen dort das Thema „Pädagogik".