Die grausamen Aspekte des Krieges: Wie bespricht man sie?

  • Drucken

Eigentlich steht man als Lehrkraft vor einem Dilemma. Man will den Holocaust und den Zweiten Weltkrieg behandeln, aber kann die Grausamkeit damals fast nicht ansprechen, ohne die Schüler zu schockieren. Unser Rat: Besprechen Sie die grausamen Aspekte des Krieges im Unterricht auf vorsichtige und durchdachte Weise und machen Sie sie nicht zum Kern der Unterrichtsstunde.

Bei jungen Kindern lösen die Grausamkeiten sicherlich viele Reaktionen aus. Die Kinder können erschrecken und auch nach dem Unterricht Schwierigkeiten damit haben. Beschäftigen Sie sich bei der Unterrichtsvorbereitung mit der Klasse, überlegen Sie, welche Kinder für diesen Aspekt des Krieges besonders sensibel sein können. Besprechen Sie auch mit den Eltern, dass Sie dieses Thema im Unterricht behandeln werden, sodass sie zu Hause adäquat damit umgehen können.

Bildmaterial?

Benutzen Sie Material mit erschütternden Bildern zurückhaltend und lieber nicht in den unteren Klassen. Kinder, die jünger als 10 sind, besitzen noch nicht die kognitiven und sozial-emotionalen Fähigkeiten, diese Art Wissen aufzunehmen und zu verarbeiten. Oft bewirkt der Schock, dass sie nicht mehr angemessen über das Thema reden können, oder es wird aus Verlegenheit gekichert. Auch nach dem Unterricht kann es noch eine Belastung für die Kinder sein. Falls Sie dennoch erschütternde Bilder zeigen möchten, klären Sie dann vorher für sich genau ab, was Sie damit bezwecken möchten und was Sie zu dem Foto sagen wollen.

Kurz besprechen

Es ist sinnvoll, die grausamen Aspekte des Krieges kurz zu besprechen, aber sie nicht zum Kern des Unterrichts zu machen. Bedenken Sie, dass die Kinder, wenn sie älter werden, noch ausreichend Gelegenheit haben, etwas über diese Aspekte des Krieges zu lernen. Und bevor Sie beginnen: Überlegen Sie, welche Kinder besonders sensibel für diesen Aspekt des Krieges sein könnten und wie Sie sie unterstützen können.

Siehe auch

10 Gründe für Anne Frank als Unterrichtsthema

Indem Sie Anne Frank zum Unterrichtsthema machen, geben Sie die Erinnerung an Anne Frank an eine neue Generation weiter...

Mehr

Warum den Holocaust noch im Unterricht durchnehmen?

Ganz einfach gesagt, kann man anhand des Holocaust und dabei beispielsweise der Geschichte von Anne Frank zeigen, wohin…

Mehr

Was wissen meine Schüler über die Nazizeit, den Zweiten Weltkrieg und Anne Franks Geschichte?

Viele Kinder finden Geschichten über den Krieg sehr interessant und aufregend...

Mehr
Anti-Joodse maatregelen

Entscheidungen und Dilemmas in der Besatzungszeit

In der Zeit des Nationalsozialismus, des Zweiten Weltkriegs und des Holocaust waren viele Menschen mit tief greifenden Fragen…

Mehr

Die Beschäftigung mit Anne Frank macht Geschichte anschaulich

Der Holocaust in seinem ganzen Ausmaß ist unvorstellbar...

Mehr

Opfer, Helfer, Täter, Zuschauer

Die Gesellschaft in der Zeit des Holocaust lässt sich auf Makroebene grob in vier Gruppen einteilen: Opfer, Helfer,…

Mehr
Nederlandse kinderen vieren de bevrijding van Velp

Historisches Bild- und Tonmaterial im Unterricht

Filme und Fotos aus dem Zweiten Weltkrieg machen den Unterricht anschaulicher und versetzen die Schüler vorübergehend ein…

Mehr