Opfer, Helfer, Täter, Zuschauer

  • Drucken

Die Gesellschaft in der Zeit des Holocaust lässt sich auf Makroebene grob in vier Gruppen einteilen: Opfer, Helfer, Umstehende und Täter. Diese vier Begriffe dienen als Hilfsmittel bei der Analyse von Situationen damals und heute.

Auch auf der Mikroebene sind diese Rollen erkennbar, etwa in der Geschichte von Anne Frank. Hier repräsentieren die Untergetauchten die Opfer, Otto Franks Mitarbeiter die Helfer und die an der Verhaftung beteiligten Polizisten die Täter.

Nicht stereotyp

Wir möchten die Menschen „in" den verschiedenen Rollen nicht stereotyp darstellen, sondern als durchschnittliche Individuen mit eigenen Charakteren und Entscheidungen. Opfer sind also nicht per definitionem schwach, Helfer nicht ohne weiteres Helden, Umstehende oder Zuschauer sind nicht unbedingt feige und Täter keine seelisch gestörten Ungeheuer. Die Rollenverteilung ist auch nicht statisch, jemand kann die Rolle wechseln. Beim Besprechen der Rollen können auch die Dilemmas und Entscheidungen der Menschen damals einbezogen werden. Warum hat Miep Gies geholfen? Warum taten die meisten Menschen nichts, um den Juden zu helfen?

Mindmap

Eine Methode, die Begriffe für die Schüler einzuführen, besteht darin, eine Mindmap zu machen und die Rollen mit den Assoziationen der Schüler zu verbinden. Die Gruppe, die meist nicht spontan genannt wird, ist die größte: die Zuschauer.

Siehe auch

10 Gründe für Anne Frank als Unterrichtsthema

Indem Sie Anne Frank zum Unterrichtsthema machen, geben Sie die Erinnerung an Anne Frank an eine neue Generation weiter...

Mehr

Warum den Holocaust noch im Unterricht durchnehmen?

Ganz einfach gesagt, kann man anhand des Holocaust und dabei beispielsweise der Geschichte von Anne Frank zeigen, wohin…

Mehr

Was wissen meine Schüler über die Nazizeit, den Zweiten Weltkrieg und Anne Franks Geschichte?

Viele Kinder finden Geschichten über den Krieg sehr interessant und aufregend...

Mehr
Young German boy walking down dirt road

Die grausamen Aspekte des Krieges: Wie bespricht man sie?

Eigentlich steht man als Lehrkraft vor einem Dilemma...

Mehr
Anti-Joodse maatregelen

Entscheidungen und Dilemmas in der Besatzungszeit

In der Zeit des Nationalsozialismus, des Zweiten Weltkriegs und des Holocaust waren viele Menschen mit tief greifenden Fragen…

Mehr

Die Beschäftigung mit Anne Frank macht Geschichte anschaulich

Der Holocaust in seinem ganzen Ausmaß ist unvorstellbar...

Mehr
Nederlandse kinderen vieren de bevrijding van Velp

Historisches Bild- und Tonmaterial im Unterricht

Filme und Fotos aus dem Zweiten Weltkrieg machen den Unterricht anschaulicher und versetzen die Schüler vorübergehend ein…

Mehr