Online-Material für Schüler und Lehrer. Als Basis für den Unterricht oder als Quelle für eine Hausarbeit oder ein Referat.

Online-Quellen

  • Drucken

Bringen Sie den Schülerinnen und Schülern Anne Franks Geschichte und Wissen über den Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg auf verschiedene Weise nahe. Der Anne Frank WebGuide hilft dabei, eine Hausarbeit oder ein Referat vorzubereiten, die Website Das Hinterhaus Online ermöglicht einen Besuch des virtuellen Museums und zeigt, wie das Leben im Versteck aussah, und die Zeitleiste bietet einen chronologischen Überblick von 1914 bis heute.

Freitag muss ich meine Arbeit über Anne Frank abgeben. Ich habe viele Infos auf dieser Website gefunden!! Ich war dieses Jahr auch selber im Anne Frank Haus und war sehr beeindruckt.

Wie lässt sich das Online-Material einsetzen?

Zu vielen unserer Online-Quellen gibt es digitale Unterrichtseinheiten oder Vorschläge für Unterrichtskonzepte. Die Schülerinnen und Schüler können auch selbstständig damit arbeiten. Die verschiedenen Formen bieten für jeden Schülertyp etwas: in Ruhe die ganze Geschichte lesen, das Hinterhaus in einer 3D-Version erkunden, Fotos auf der Zeitleiste anschauen, um einen chronologischen Überblick zu gewinnen.

Abgestimmt auf verschiedene Unterrichtsstile

  • Eine Fülle von Bildmaterial für visuell orientierte Schülerinnen und Schüler.
  • Strukturiert vorgehende Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich ein Thema systematisch, ihre mehr intuitiv lernenden Klassenkameraden durchstöbern die Website kreuz und quer auf der Suche nach interessanten Informationen. Schüler, die sich vor allem an der chronologischen Abfolge der Ereignisse orientieren, arbeiten mit der Zeitleiste.
  • Der Anne Frank WebGuide umfasst u.a. Berichte von Zeitzeugen, von Menschen, die damals untergetaucht waren und von Widerstandskämpfern. Die Schüler finden dort auch Abbildungen von Gegenständen aus der damaligen Zeit und viele andere Fotos. So wird die Vergangenheit konkret.

Unterrichtstipps

  • Themenorientiertes Projekt
    Schülerinnen und Schüler, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren, arbeiten gemeinsam daran, zum Beispiel „unser Wohnort oder unsere Region in der NS- und Kriegszeit“. Sie teilen Rechercheaufträge untereinander auf und gestalten eine Website oder eine Tafelausstellung.
  • Referat-Serie
    Einige Schülerinnen und Schüler halten Referate zu einem speziellen Thema aus dem gesamten Themenbereich Anne Frank und NS- und Kriegszeit. Stimmen Sie mit den Schülern eine logische Reihenfolge der Referatthemen ab und legen Sie die Referattermine auf aufeinanderfolgende Tage. So entsteht eine Fortsetzungsgeschichte. Oder die Schüler fertigen Hausarbeiten an, die zusammen eine Zeitung oder ein Buch bilden.