Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ findet auf der ganzen Welt Interesse.

China

  • Drucken

Eine mandarinsprachige Version der Anne Frank Ausstellung wurde 2007 in Hong Kong gezeigt. In 2010 wurden mehrere Präsentationen in China gehalten. In 2011 reiste die chinesische Tour Richtung Guanghzou.

Wanderaustellung

Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ ist in allen Teilen der Welt gezeigt.

Mehr

Free2choose-pädagogisch

In diesem Debattierprogramm diskutieren Jugendliche über Grundrechte im Konflikt.

Mehr

Wanderausstellung für Kinder und Jugendliche

Wie war Anne Franks Leben während des Zweiten Weltkriegs? Und wie wichtig war Lesen und Schreiben für sie?

Mehr

Hong Kong

Im November 2007 wurde die Anne Frank Ausstellung von der jüdischen Gemeinde in Hong Kong organisiert. 60 Freiwillige führten pädagogische Programme durch, in denen mehr als 12.000 Schüler teilnahmen. Vor der Ausstellungseröffnung wurde ein Seminar für dutzende Lehrer von mehr als 23 Schulen organisiert.

China

Die erste Ausstellungspräsentation in China fand im Dezember 2007 in der Nationalbibliothek in Peking statt. Zum Anlass der Ausstellungseröffnung produzierte die chinesische Post eine spezielle Anne Frank Briefmarke. 2008 wurde die Ausstellung auch in anderen Teilen Pekings gezeigt. 2011 wird die Ausstellung in Guanghzou und in Hainan in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Generalkonsulat  gezeigt.

Geschichte

Die Geschichte von Anne Frank wurde 1983 in China vorgestellt, als in Peking ein Theaterstück, das auf dem Tagebuch der Anne Frank basierte, aufgeführt wurde. Dieses Theaterstück wurde später auch vom chinesischen Nationalfernsehen gefilmt.

In den 1990’er Jahren wurde das Theaterstück wieder in kleineren Theatern gezeigt.

Die erste offizielle chinesische Version des Tagebuches wurde 2008 veröffentlicht. Raubkopien des Tagebuchs kursierten schon früher in Shanghai.