Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ findet auf der ganzen Welt Interesse.

Finnland

Nenne Kafka: Holocaustüberlebender, der momentan in Helsinki lebt, bei der Eröffnung der Wanderausstellung in der Stadtbibliothek.
  • Drucken

Seit Januar 2012 reist die Wanderausstellung „Anne Frank- eine Geschichte für heute“ auch durch Finnland, wo sie in zehn Städten ausgestellt wird: Helsinki, Turku, Hämeenlinna, Raahe,Vaasa, Kokkola, Kuopio, Mikkeli, Rovaniemi, Espoo. Einige der Bildungsmaterialien über Anne Frank und den Holocaust wurden daher auch auf Finnisch übersetzt.

Anne Frank WebGuide

Willst du ein Referat über Anne Frank halten? Oder eine Hausarbeit über den Zweiten Weltkrieg schreiben? Benutze den Anne Frank WebGuide! Dort findest du alle Informationen, die du benötigst, um eine gute Arbeit zu erstellen oder eine Präsentation vorzubereiten. 

Mehr

Wanderaustellung

Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ ist in allen Teilen der Welt gezeigt.

Mehr

Free2choose-pädagogisch

In diesem Debattierprogramm diskutieren Jugendliche über Grundrechte im Konflikt.

Mehr

Wanderausstellung für Kinder und Jugendliche

Wie war Anne Franks Leben während des Zweiten Weltkriegs? Und wie wichtig war Lesen und Schreiben für sie?

Mehr

Ausstellung

Die Eröffnung der finnischen Version der Wanderausstellung „Anne Frank- eine Geschichte für heute“ und einer weiteren Ausstellung über Finnland und den Holocaust fand am 30.Januar 2012 in Anwesenheit vieler prominenter Gäste in der Helsinki City Library. Ehrengast Nenne Kafka, der das Lager Bergen-Belsen überlebte. Die Wanderausstellung wird im Jahr 2012 durch neun weitere Städte in Finnland reisen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Helsinki City Library.

Ausstellungsbegleiter

Die Ausstellung richtet sich speziell an junge Menschen. In allen zehn Städten in Finnland fungieren Jugendliche als Ausstellungsbegleiter. Ein zweitägiges Training bereitet sie auf diese Aufgabe vor: Sie lernen über den Inhalt und den Hintergrund der Ausstellung, den besten Weg die Informationen an ihre -in der Regel gleichaltrigen- Zuhörer weiterzugeben und  wie sie mit diesen über aktuelle Themen diskutieren können.

Ausstellungsbegleiter bekommen ihr Zeugnis, nachdem sie das Training abgeschlossen haben.

Partner

Lokale Paneele gedruckt auf Finnisch und Schwedisch wurden in Kooperation mit der Abteilung „World Cultures“ der Universität Helsinki produziert. Diese Abteilung wirkte auch mit bei Paneelen über die Geschichte des Antisemitismus in Finnland. Das „Rauhankasvatusinstituutti“, war involviert, weil es Paneele über Jugendliche und deren Ansichten über Anti-Diskriminierung und Antisemitismus erstellte und auch Jugendliche mit Ausstellungsbegleitungstraining der Helsinki City Library und der finnisch jüdischen Gemeinschaft bereitstellte.

Dank der Unterstützung des finnischen Ministeriums für Bildung und Kultur,  der niederländischen Botschaft, der finnisch-jüdischen Gemeinde und DHL wurde diese finnische Ausstellung überhaupt ermöglicht.

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Das Anne Frank Haus hat in Kooperation mit der jüdischen Gemeinschaft Helsinki, dem finnischen Verein für Holocaust Erinnerung und dem Ministerium für Auβenpolitik am 27.Januar 2012 eine Gedenkfeier für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus organisiert. Die Besucher dieser Gedenkfeier hatten auch die Möglichkeit sich die Ausstellung über Anne Frank anzusehen.

Anne Frank Webguide

Eine finnische Version des Anne Frank Webguides, gedacht für Schüler des Gymnasiums, die Projekte zum Thema Anne Frank und dem Zweiten Weltkrieg durchführen, beglückwünscht Bildungsprogramme in dieser Region. Weiterhin enthält der finnische Webguide auch Informationen über die Geschichte des Krieges in Finnland.

Lehrmaterialien über Antisemitismus und andere Formen von Diskriminierung

Zusammen mit dem Peace Education Institute, HistorikerInnen von der Universität Helsinki und der Jüdischen Schule von Helsinki hat das Anne Frank Haus Lehrmaterialien über Antisemitismus und andere Formen von Diskriminierung entwickelt. Im September 2012 fand eine Jugend-Konferenz mit Jugendlichen aus ganz Finnland statt, um zu helfen den Inhalt der Materialien mit zu entwickeln. Ab März 2013 können Finnische Lehrkräfte und SchülerInnen die Materialien nutzen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: international@annnefrank.nl.

Estland Unsere pädagogischen aktivitäten

Im März 2013 wurde die 34 Paneele umfassende Anne Frank Wanderausstellung in Tallinn eröffnet...

Mehr
Peer guides in Great Britain

Großbritannien Aktivitäten des Anne Frank Trust UK

Die Wanderausstellung “Anne Frank in the World, 1929-1945“ wurde erstmals 1986 in Großbritannien gezeigt...

Mehr

Lettland Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die Wanderausstellung “Anne Frank – Eine Geschichte für Heute“ wird wieder für ein größeres lettisches Publikum vom September…

Mehr

Mazedonien Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die pädagogischen Aktivitäten des Anne Frank Hauses in Mazedonien begannen mit einem Free2choose-Projekt in Skopje 2012...

Mehr

Slowenien Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die international Wanderausstellung “Anne Frank – Eine Geschichte für Heute“ wird zur Zeit in Slowenien gezeigt...

Mehr