Die Wanderausstellung „Anne Frank - eine Geschichte für heute“ findet auf der ganzen Welt Interesse.

Lettland

  • Drucken

Die Wanderausstellung “Anne Frank – Eine Geschichte für Heute“ wird wieder für ein größeres lettisches Publikum vom September 2013 bis Ende Januar 2014 zugänglich gemacht, wenn sie am Lipke Memorial (Riga) und dann in einigen Schulen gezeigt wird. Auch LehrerInnenseminare, Workshops, Peer Guide Trainings und Filmprojekte werden neben der Ausstellung organisiert.

Wanderausstellung für Kinder und Jugendliche

Wie war Anne Franks Leben während des Zweiten Weltkriegs? Und wie wichtig war Lesen und Schreiben für sie?

Mehr

Free2choose-pädagogisch

In diesem Debattierprogramm diskutieren Jugendliche über Grundrechte im Konflikt.

Mehr

Bisherige Touren

In Kooperation mit dem Institut für Menschenrechte in Riga, der Stadt Riga und der Stadt Amsterdam organisierte das Anne Frank Haus die letzte Tour in Lettland den Jahren 2007 und  2008. Zudem wurden Free2Choose-Debatten organisiert.

Die erste Tour der Ausstellung durch Lettland begann 2000 und wurde auch 2001 weitergeführt. Partner war zu dieser Zeit die Letttische Museumsbehörde, die Ausstellung in vielen Museen organisierte. Insgesamt reiste die Ausstellung in 15 Städte und wurde  an 21 Orten gezeigt. Die Ausstellung wurde von Lehrmaterialien, LehrerInnentrainings, Peer Guide Trainings und verschiedene kulturelle Aktivitäten, wie Lesungen, Vorträge oder Theater unterstützt. Diese Aktivitäten zeigen die Breite der Veranstaltungen, die die Menschen dazu ermutigen sich auf das Hauptthema der Ausstellung zu konzentrieren. Um die lokale Geschichte miteinzubeziehen, gab es einige Paneele, die die Geschichte von Šeina Gram, einem jüdischen Mädchen aus Lettland (Preili), die wie Anne auch ein Tagebuch in dieser Zeit schrieb. Diese Paneele wurden vom Museum „Juden in Lettland“ entwickelt.

Eröffnung der Ausstellung ‘Anne Frank – eine Geschichte für Heute‘ im Rathaus in Riga, am 7. Juni 2007. Ilze Brands Kehris – Direktor des Lettischen Zentrums für Menschenrechte, Hanis Birks – der Bürgermeister von Riga, Job Cohen – der Bürgermeister von Amsterdam.

Estland Unsere pädagogischen aktivitäten

Im März 2013 wurde die 34 Paneele umfassende Anne Frank Wanderausstellung in Tallinn eröffnet...

Mehr
Peer guides in Great Britain

Großbritannien Aktivitäten des Anne Frank Trust UK

Die Wanderausstellung “Anne Frank in the World, 1929-1945“ wurde erstmals 1986 in Großbritannien gezeigt...

Mehr

Lettland Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die Wanderausstellung “Anne Frank – Eine Geschichte für Heute“ wird wieder für ein größeres lettisches Publikum vom September…

Mehr

Mazedonien Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die pädagogischen Aktivitäten des Anne Frank Hauses in Mazedonien begannen mit einem Free2choose-Projekt in Skopje 2012...

Mehr

Slowenien Unsere pädagogischen Aktivitäten

Die international Wanderausstellung “Anne Frank – Eine Geschichte für Heute“ wird zur Zeit in Slowenien gezeigt...

Mehr