Gästebuch

Sag uns deine Meinung

Wir freuen uns über deinen Beitrag. Felder mit einem * sind Pflichtfelder. *

Geschlecht

Lies die Kommentare und äußere deine Meinung

Es war sehr berührend und hat mich stark mitgenommen. Ps. Sollte ab FSk 16 sein ;(

Kevin, 12 - Unterhaching - Deutschland - 21 Jun 2017

Anne Frank, sie ist es an die alle denken, wenn es um die Verfolgung von Juden geht. Sie ist ohne Zweifel ein Mädchen, das Schreckliches durchlitten hat und durch ihre Fähigkeit zu Schreiben nun verdient viel Aufmerksamkeit erlangt, leider kann sie das selbst nicht mehr miterleben. Trotz allem sollten wir nicht vergessen, dass es noch extrem vielen Anderen ähnlich erging. Doch durch Anne Frank wird die Zeit als Versteckte für uns ein wenig vorstellbarer. Ohne, dass man mal in den Räumen des Verstecks war und dazu Annes Gedanken gehört bzw. gelesen hat, ist es überhaupt nicht möglich das ganze Ausmaß ihrer damaligen Situation zu begreifen. Ich denke Anne Frank, die Journalistin und Schriftstellerin werden wollte, würde sich sehr darüber freuen, dass nun so viele Menschen Interesse an ihrem Leben und ihrem Tagebuch haben...

Nora, 16 - Deutschland - 13 Jun 2017

Ich finde es sehr schade, dass diese Zeit passieren musste. Meine Freunde und ich sind sehr geschockt über die damaligen Ereignisse, über welche wir im Deutschunterricht erfuhren.

Alexander, 14 - Dortmund-Nordstadt - Deutschland - 11 Mai 2017

Anne Frank ist sicher eine von Vielen. Wir sollten nie vergessen, dass weitaus mehr Menschen von Ungerechtigkeit, Rassismus und Diskriminierung betroffen sind - damals wie heute. Sie ist ein moralisches Vorbild, unermüdlich im Glauben an die Menschheit, eine bessere Welt und das Gute. Jede/r die/der ihre/seine Stimme gegen jene erhebt, die die Würde und Freiheit von Menschen mit Füßen treten, sollte ein Vorbild für uns sein. Lebt, seid frei, kämpft für eure Freiheit und eure Würde!

Lena St., 23 - Bochum - Deutschland - 28 Feb 2017

Ich finde sehr schlimm was dort passiert ist und hoffe das so wetwas nie wieder passiert!

Annika, 13 - München - Deutschland - 14 Sep 2016

Auch nach all den Jahren noch immer berührend. Gerade in der jetzigen politischen Situation sollten wir nicht vergessen, was aus Populismus und Radikalismus entstehen kann.

Petra, Langenlois - Österreich - 3 Sep 2016