Wechselausstellung über Anne Franks Mutter mit einigen schöne Jugendfotos. Die Ausstellung war in 2011-2012 im Anne Frank Haus zu sehen.

Edith Frank-Holländer. Annes Mutter

  • Drucken

Über Anne Franks Mutter wissen die meisten Menschen nicht viel mehr als das, was ihre Tochter über sie schreibt. Und das ist nicht immer schmeichelhaft. Erworbene Fotos gewähren uns einen Blick auf Ediths Leben in der Zeit vor ihrer Heirat. Wir sehen eine unbekümmerte junge Frau in schönen Kleidern, auf Festen und bei Ausflügen ans Meer. Auch später, nach der Geburt von Margot und Anne, wirkt sie glücklich und scheint zuversichtlich in die Zukunft zu blicken.

Edith und ihre Familie

Am 12. Mai 1925 heiratet Edith den elf Jahre älteren Otto Frank. Edith und Otto wohnen in Frankfurt am Main. Sie bekommen zwei Töchter.

Mehr

Leben in den Niederlanden

Als Hitler 1933 an die Macht kommt, emigriert die Familie Frank nach Amsterdam. Auch in den Niederlanden entgeht die Familie nicht der Verfolgung durch die Nazis.

Mehr

Sie hat mir nichts von sich erzählt, ich habe sie nie danach gefragt. Was wissen wir von unseren gegenseitigen Gedanken?

, 8. Februar 1944

Eine jüdische Familie

Edith Holländer wird am 16. Januar 1900 in Aachen als viertes Kind einer wohlhabenden religiös-jüdischen Familie geboren. Ediths Vorfahren waren Ende des achtzehnten Jahrhunderts aus den Niederlanden nach Deutschland emigriert, daher der Name Holländer.

Die Familie Holländer bei der Bar-Mizwa eines Cousins von Edith 1912. Abraham, Ediths Vater, ist der zweite von links im Hintergrund.
Das erste bekannte Foto von Edith Holländer, 1915. Sie ist 15 Jahre alt. Das Foto entstand wahrscheinlich bei einem Schulausflug. Edith ist das fünfte Mädchen von rechts.

Ediths Kindheit und Jugend

Edith hat zwei ältere Brüder, Julius und Walter, und eine ältere Schwester, Bettina. 1914 stirbt Bettina. Nach dem Abitur an der Evangelischen Viktoriaschule im Jahr 1916 arbeitet Edith einige Jahre im Familienbetrieb, einem gut gehenden Handel mit Maschinen und Ersatzteilen, Altmetall, Lumpen und Altpapier.

Porträtfoto von Edith 1918.
Edith (zweite von links) und ihr Bruder Walter mit zwei unbekannten Freundinnen und Freunden am Meer.

Feste

Ihre Religion ist Edith wichtig. Und sie liest viel, geht gern auf Feste und mag schöne Kleider. Anne schreibt am 8. Mai 1944 ins Tagebuch: „Wir hören mit offenem Mund die Geschichten von Verlobungen mit 250 Gästen, von privaten Bällen und Diners.“

Eine Festgesellschaft um 1920. Edith sitzt vorne links.
Edith Holländer, um 1920.
Bei einem Ausflug. Jahr und Ort unbekannt.
Edith (zweite von links) mit ein paar unbekannten Freundinnen und Freunden.

Edith und ihre Familien Edith, Otto, Margot und Anne

Am 12. Mai 1925 heiratet Edith Holländer den elf Jahre älteren Otto Frank.

Mehr

Leben in Amsterdam Emigration in die Niederlande

Als Hitler 1933 an die Macht kommt, emigriert die Familie nach Amsterdam.

Mehr