Das Hinterhaus Online

Seit Neuestem ist eine deutsche Fassung des interaktiven und multimedialen Webprojekts „Das Hinterhaus Online“ im Internet verfügbar. Das Berliner Anne Frank Zentrum, die Partnerorganisation des Anne Frank Hauses, stellte die Website heute offiziell vor. Bei der Präsentation waren auch die Schauspielerinnen Katja und Paula Riemann zugegen. Katja Riemann sprach die kommentierenden Texte, ihre Tochter Paula die Texte von Anne Frank.

Das Hinterhaus Online

Durchstreife die eingerichteten Räume.

Geh direkt hinein

Mit der deutschen Fassung sind nach der niederländischen und englischen Version nun schon drei Sprachversionen dieser Website online.

Das Hinterhaus Online“ des Anne Frank Hauses ermöglicht Menschen überall auf der Welt einen virtuellen 3D-Rundgang durch Anne Franks Versteck. Auf dem Weg durch das virtuelle Amsterdamer Hinterhaus lassen sich die Räume erkunden, die Anne Frank und 7 weiteren Personen von 1942 bis 1944 als Unterschlupf dienten. An vielen Stellen des Rundganges erfährt man mehr über die Menschen im Versteck und ihre Helferinnen und Helfer.

Gleichzeitig wurde auch das Projekt „Anne-Frank-Zeitleiste“ freigeschaltet: eine visuelle Zeitleiste, in der die Geschichte von Anne Frank in den Kontext wichtiger historischer Ereignisse gestellt wird. Viele außergewöhnliche Fotos, Audio- und Video-Clips tragen zur Veranschaulichung bei.

Die deutsche Version der Website wurde auch durch eine Förderung der deutschen Botschaft in den Niederlanden ermöglicht.