Zum Streit über die geplanten Anne Frank Filme in Deutschland.

Stellungnahme in Bezug auf die geplanten Anne Frank Filme in Deutschland

Der öffentlich-rechtliche Sender ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen) hat mitgeteilt, dass sie die Verfilmung der Geschichte von Anne Frank und ihrer Familie planen. Dabei haben sie sich für einen Vorschlag der Constantin Film und Moovie – the art of entertainment entschieden. Deren Geschäftsführer Oliver Berben hat im vergangenen Jahr sein Projekt im Anne Frank Haus in Amsterdam vorgestellt.  Ende 2012 hatte der Anne Frank Fonds mitgeteilt, dass durch Spektrum-Pictures und Zeitsprung-Pictures einen deutsch-europäischen Film über das Leben von Anne Frank und ihrer Familie entstehen soll. Dafür wurde Fred Breinersdorfer als Drehbuchautor Fred Breinersdorfer gewonnen. Der Anne Frank Fonds in Basel protestiert jetzt gegen das Anne Frank Filmprojekt des ZDF.

Het Anne Frank Huis aan de Prinsengracht. The Anne Frank House at the Prinsengracht.

Organisation

Das Anne Frank Haus - mehr als ein Museum. Unsere Aufgabe, Strategische Ziele und Aktivitäten.

Mehr

Der Direktor des Anne Frank Hauses Amsterdam, Herr Ronald Leopold, erklärt zu der aktuellen Debatte: „Das Anne Frank Haus in Amsterdam findet es gut, wenn die Lebensgeschichte Anne Franks ins Rampenlicht kommt. Natürlich muss dies gut und integer getan werden. Wir sind derzeit an keinem der Projekte – weder inhaltlich noch finanziell – beteiligt. Jedes seriöse Projekt, dass Anne Franks Lebensgeschichte gerade Jugendlichen nahe bringt, kann unsere Unterstützung erhalten.“

Anne Frank Haus

Das Anne Frank Haus ist eine unabhängige Organisation, die das Gebäude verwaltet, in dessen Hinterhaus sich Anne während des Zweiten Weltkriegs versteckt hielt und ihr Tagebuch schrieb. Das Anne Frank Haus rückt Annes Lebensgeschichte weltweit in den Blickpunkt und fördert damit eine Besinnung auf die Gefahren von Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung und die Bedeutung von Freiheit, Gleichberechtigung und Demokratie.

Otto Frank

Otto Frank, der Vater von Anne Frank, war an der Gründung des Anne Frank Hauses in Amsterdam im Jahr 1957 beteiligt. Von 1961 bis 1976 war er Mitglied des Verwaltungsrats, danach gehörte er bis zu seinem Tod im Jahr 1980 dem Kuratorium des Hauses an.