Das Anne Frank Haus begrüßt die millionste Besucherin

Die millionste Besucherin

  • Drucken
  • RSSRSS

Heute begrüßte das Anne Frank Haus die millionste Besucherin in diesem Jahr: die fünfzehnjährige Amanda Conjamalay aus Watford (Großbritannien). Sie war zusammen mit ihren Klassenkameraden und Lehrern von der Queens‘ School im Anne Frank Haus, um an einem pädagogischen Programm teilzunehmen und das Museum zu besichtigen. Die Klasse erhielt ein Exemplar von Anne Franks Tagebuch und einen Modell-Bausatz des Hinterhauses. Amanda Conjamalay bekam außerdem ein Buch über das Leben von Anne Frank. „Ich bin erst mal sprachlos“, so die millionste Besucherin.

Die 15-jährige Amanda aus Watford, Großbritannien. (Fotos Riekus Heller)

Das Anne Frank Haus empfängt jährlich gut 1000 Schulklassen, die vor dem Museumsbesuch an einem pädagogischen Programm teilnehmen. Die meisten Klassen kommen aus den Niederlanden, gefolgt von Schülern aus Deutschland, Belgien und Großbritannien.

Besucherrekord

Auch dieses Jahr steuert das Anne Frank Haus auf einen neuen Besucherrekord zu; im Jahr 2014 verzeichnete das Museum 1.227.462 Besucher.

Siehe auch

Anne Frank Stories Gratis app

Het Anne Frank Huis biedt een app met twee gratis audiogidsen aan op het storytelling platform van izi...

Mehr

Nazaat Anne Frank Boom in Clinton Park in aanwezigheid van oud-president Bill Clinton

Een zaailing van de Anne Frank Boom wordt vandaag geplant in het Clinton Presidential Park in Little Rock (Arkansas,…

Mehr