Video Tagebuch Reihe

Nach der Verhaftung

Fortsetzung Anne Frank Video-Tagebuch

In drei neuen Folgen teilt Anne Frank, dargestellt von Luna Cruz Perez, ihr Leben, ihre Gedanken und Gefühle über die Zeit nach dem Untertauchen. Nach der Verhaftung ist die Fortsetzung des Anne Frank Video-Tagebuchs, das im März 2020 veröffentlicht wurde. Der erste Teil des Video-Tagebuchs endet am 4. August 1944, dem Tag der Verhaftung.

Nach der Verhaftung

Der zweite Teil des Video-Tagebuchs, Nach der Verhaftung, setzt Annes Lebensgeschichte nach der Zeit im Versteck fort. Anne blickt von einem unbekannten Zeitpunkt und Ort aus auf die Ereignisse nach der Verhaftung zurück. In Monologen erzählt sie von diesen letzten sechs Monaten ihres Lebens in den Lagern.

Die Fortsetzung des Anne Frank Video-Tagebuchs auf YouTube.com/annefrank

Fünf Sprachen

Die erste Folge der zweiten Reihe wird am 4. August um 17.00 Uhr MEZ veröffentlicht, die zweite folgt am 6. August und die dritte am 9. August. Die neuen Folgen mit jeweils 15 Minuten Länge sind weltweit auf dem YouTube-Kanal des Anne Frank Hauses zu sehen. Die Videoreihe ist in niederländischer Sprache mit Untertiteln in Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch.

‘Wie im ersten Teil des Video-Tagebuchs überzeugt die junge Luna Cruz Perez als Anne Frank auch in der Fortsetzung. Es macht einen tiefen Eindruck, mit Annes Augen auf die letzten Monate ihres Lebens zu schauen, die schreckliche Zeit in den Lagern. Mit dieser Fortsetzung gehen wir auf die Frage vieler junger Menschen ein, wie es Anne nach der Verhaftung erging, in jener Zeit, die sie in ihrem Tagebuch nicht beschreiben konnte.’

Neue Möglichkeit

Auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit, jungen Menschen Anne Franks Lebensgeschichte nahezubringen, entwickelte Every Media zusammen mit dem Anne Frank Haus das Anne Frank Video-Tagebuch: eine Online-Videoreihe auf YouTube, die auf Anne Franks Tagebuch basiert. Nach der Verhaftung, die Fortsetzung, entwickelte Every Media in Kooperation mit dem Anne Frank Haus und dem Nederlandse Publieke Omroep NTR, einem niederländischen öffentlich-rechtlichen Sender. Für die Folgen über die Zeit nach der Verhaftung wurden das Buch „Na het Achterhuis” (deutsche Edition „Nach dem Tagebuch“) von Bas von Benda-Beckmann und andere relevante Quellen wie Berichte von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen verwendet.

Vertiefung und Bildung

Zum Anne Frank Video-Tagebuch wurden pädagogische Begleitvideos erstellt, die verdeutlichen, dass es sich um eine reale Geschichte handelt. Die Begleitvideos gehen auf Themen wie Diskriminierung, Sündenböcke, persönliche Entscheidungen und Freiheit ein und wurden ebenfalls übersetzt. Lehrkräfte können die Videoreihe zusammen mit den Begleitvideos und dazugehörigem Unterrichtsmaterial im Unterricht einsetzen.

Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten
Lerne alle Darsteller*innen des Anne Frank Video-Tagebuchs kennen