Web und Digital

Anne Frank Video-Tagebuch

Eine Video-Reihe auf YouTube

In fünfzehn Folgen veröffentlichen wir auf YouTube das Anne Frank Video-Tagebuch. Luna Cruz Perez teilt in der Rolle von Anne Frank ihr Leben, ihre Gedanken und Gefühle im Hinterhaus mit Hilfe einer Kamera. Alle Personen, Orte und Ereignisse in der Reihe basieren auf Anne Franks Tagebuchbriefen.

‘Ich bin begeistert von diesem Video-Tagebuch. Dadurch, dass das Tagebuch durch eine Kamera ersetzt wurde, können sich junge Menschen gut hineinversetzen in die Situation damals, in die Zeit, in der Anne Frank gelebt hat. Ich musste mich zwar kurz an die Idee gewöhnen, aber ich finde es gut, dass Anne Franks Geschichte in die moderne Zeit gebracht worden ist.’

Anne filmt sich selbst

Im Anne Frank Video-Tagebuch folgst du Anne Frank vom 29. März 1944 an. Sie ist 14 Jahre alt und lebt nun bereits seit gut eineinhalb Jahren im Versteck, zusammen mit ihren Eltern Otto und Edith, ihrer Schwester Margot, Auguste und Hermann van Pels, deren Sohn Peter sowie Fritz Pfeffer. Anne filmt sich selbst und die Ereignisse im Hinterhaus, blickt auf die Zeit davor zurück, erzählt vom Krieg und spricht über ihre persönlichsten Gedanken und Gefühle. Das Video-Tagebuch endet am 4. August 1944, dem Tag, als Anne und die sieben anderen Menschen im Hinterhaus sowie zwei ihrer nichtjüdischen Helfer verhaftet wurden.

Lerne alle Darsteller*innen des Anne Frank Video-Tagebuchs kennen

Fünf Sprachen

Das Anne Frank Video-Tagebuch besteht aus fünfzehn Folgen und ist in mehr als 60 Ländern auf youtube.com/annefrank. Die Video-Reihe ist in niederländischer Sprache mit Untertiteln auf Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch.

Unsere Pressemeldung über das Video-Tagebuch
Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten

Bildungsarbeit

Zu sieben der fünfzehn Folgen des Anne Frank Video-Tagebuchs wurden pädagogische Begleitvideos erstellt. Die pädagogischen Begleitvideos enthalten inhaltliche Erläuterungen und vertiefen den Inhalt der Video-Tagebücher.

Zum pädagogische Begleitvideos auf YouTube.com/annefrank

Bei dieser Arbeitsform beschäftigen sich Grundschüler*innen anhand eines selbst zu faltenden Arbeitsbuchs mit Seh- und Nachdenkfragen, die sich auf das Anne Frank Video-Tagebuch und die pädagogischen Begleitfilme beziehen. 

Anne Frank Video-Tagebuch in der Grundschule

Presse

Bildmaterial zum Video-Tagebuch für die Presse