Übersicht

Website für zwei Webby Awards nominiert. Deine Stimme zählt!

None

10. April 2019 — Die International Academy of Digital Arts and Sciences hat die Website des Anne Frank Hauses – annefrank.org - in zwei Kategorien für die 23. Webby Awards nominiert. Das Publikum entscheidet mit und kann bis zum 18. April abstimmen.

Die Webby Awards werden alljährlich für die besten Websites der Welt vergeben. Unter 13.000 Bewerbungen aus 70 Ländern und allen US-Bundesstaaten wurden mehrere hundert Projekte nominiert. Annefrank.org wurde in den Kategorien Cultural Institutions und Culture & Events nominiert.

DOOR - das Kultur-Label von IN10, Maykin Media und das Anne Frank Haus haben das Portal in enger Zusammenarbeit entwickelt.

Annefrank.org

Über das Portal annefrank.org erreicht das Anne Frank Haus ein Millionenpublikum weltweit.

Seit 2018 ist die neue Website online. Die Homepage bietet drei Hauptmenüs: alles über einen Besuch im Museum (einschließlich Ticketbuchung), Anne Franks Lebensgeschichte sowie das Bildungsangebot des Anne Frank Hauses.

Neben Kurzinformationen bietet die Website vertiefende Informationen, darunter beispielsweise Hintergrundartikel wie Deutschland 1933: von der Demokratie zur Diktatur, Rekonstruktion: die Verhaftung der Untergetauchten und Anne Frank: von der Tagebuchschreiberin zur Ikone.

Außerdem enthält die Website eine komplett erneuerte 3D-Tour durch das Hinterhaus und eine interaktive Zeitleiste mit wichtigen Ereignissen vor, während und nach Anne Franks Leben.

Fotos und Videos bekommen viel Raum auf der neuen Website. Etwas Besonderes sind die Videos, in denen Jugendliche von ihren Erfahrungen mit Vorurteilen und Diskriminierung berichten.

Deine Stimme zählt

Verdient Annefrank.org einen Webby Award? Hilf uns und stimm ab!

Stimm für unsere Website, Kategorie Cultural Institutions

und

Stimm für unsere Website, Kategorie Culture & Events

Bekanntgabe

Die Gewinner werden am 23. April bekannt gegeben und am 13. Mai bei einer Veranstaltung in New York geehrt.

Mehr News