Was wir tun

Strategische Ziele

Informationsvermittlung und Bildungsarbeit

Die strategischen Ziele basieren auf dem Leitbild des Anne Frank Hauses. Unsere Mission umfasst im Wesentlichen zwei eng verknüpfte Hauptaufgaben: Informationsvermittlung und Bildungsarbeit.

Informationsvermittlung

Unsere erste Hauptaufgabe ist es, einem weltweiten Publikum Anne Franks Lebensgeschichte nahezubringen. Das erreichen wir über das Museum, unsere Ausstellungen und (online) Publikationen.

Bildungsarbeit

Unsere zweite Hauptaufgabe ist die Bildungsarbeit. Wir regen vor allem Jugendliche zum Nachdenken an: über die Gefahren von Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung und die Bedeutung von Freiheit, gleichen Rechten und Demokratie. Wir entwickeln pädagogische Aktivitäten und Produkte, die von uns und anderen eingesetzt werden können.

Peer Education spielt bei unseren pädagogischen Programmen eine wichtige Rolle. Jugendliche geben ihr Wissen an Gleichaltrige weiter.Das bewirkt einen persönlicheren Zugang.

    Strategische Ziele bis 2019

    Ausgehend von der Mission des Anne Frank Hauses wurden für den Zeitraum 2016-2019 folgende strategische Ziele formuliert: 

    Wir wollen:

    • Das Hinterhaus, in dem sich Anne Frank versteckt hielt und wo sie ihr Tagebuch schrieb, sorgfältig verwalten und allen Menschen, die diesen Ort besuchen möchten, die Gelegenheit dazu geben.
    • Anne Franks Lebensgeschichte weltweit mit möglichst vielen Menschen teilen anhand einer historisch gesicherten, authentischen und ansprechenden Darstellung.
    • Antisemitischen Einstellungen und Handlungen vorbeugen und entgegentreten.
    • Unserer Zielgruppe Denk- und Verhaltensmuster bewusst machen, die Rassismus und Diskriminierung zugrunde liegen, und junge Menschen ermutigen, aktiv zur Förderung und Erhaltung einer offenen, vielgestaltigen, demokratischen Gesellschaft beizutragen.