Wer wir sind

BankGiro Loterij unterstützt

Jährlicher Zuschuss der wichtigsten Kulturlotterie der Niederlande

Seit 2007 erhält das Anne Frank Haus Zuwendungen der BankGiro Loterij, der wichtigsten Kulturlotterie der Niederlande. Es empfängt jährlich einen Betrag von 200.000 Euro.

Teilnehmer*innen wählen das Anne Frank Haus

Seit 2012 können Teilnehmer*innen der BankGiro Loterij angeben, zugunsten welcher Organisation sie mitspielen möchten. Das erbrachte für das Anne Frank Haus 2017 einen zusätzlichen Betrag von 33.728 Euro.

Weiterer Zuschuss für Modernisierung des Museums

Das Anne Frank Haus erhielt 2015 von der BankGiro Loterij einen weiteren Zuschuss von 910.000 Euro für das Projekt „Das Anne Frank Haus macht sich für eine neue Generation bereit“.

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs fehlt besonders jungen Besucher*innen oft das grundlegende Wissen über die NS-Zeit, den Krieg und die Judenverfolgung, um die Lebensgeschichte Anne Franks und der anderen Untergetauchten wirklich verstehen und nachvollziehen zu können. Damit diese Geschichte kommenden Generationen noch besser vermittelt werden kann, ist ein neuer musealer Ansatz notwendig. Das ermöglicht dieser weitere Zuschuss.

‘Wir hoffen, dass wir vielen Teilnehmer*innen der BankGiro Loterij in den kommenden Jahren das Ergebnis der Museumsmodernisierung zeigen können.’

Über die BankGiro Loterij

Die BankGiro Loterij ist die wichtigste Kulturlotterie der Niederlande. 2017 empfangen 66 kulturelle Einrichtungen im Land dank der fast 600.000 Lotterieteilnehmer*innen 62,5 Millionen Euro.